Camaro unterstützt österreichisches Team am Weg zum Youth Americas Cup

Jeder junge Segler träumt von zwei Dingen. Einer Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und einer Teilnahme am America’s Cup, der Regatta um die älteste Sporttrophäe der Welt.
Zehn junge Segler, im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, quer aus ganz Österreich, haben sich mit Talent und Zielstrebigkeit zu einem Crew formiert – dem Candidate Sailing Team. Um sich einen Teil dieses Traums zu verwirklichen. Als eine von 12 Nachwuchsmannschaften sind sie als Fixstarter für den Red Bull Youth America’s Cup 2017, dem Nachwuchsbewerb des prestigträchtigen America’s Cup, nominiert.
Aufgewachsenen an den Seen und in den Bergen des Binnenlands Österreich klar in der Außenseiterrolle, ist das Ziel der Candidates jedoch umso klarer. Juni 2017 im Revier vor Bermuda auf foilenden AC45-Katmeranen in die Fußstapfen ihrer Vorbilder treten.
Mit Talent und Einsatz wollen die Candidates ein neues Kapitel in der Österreichischen Segel-Erfolgsgeschichte schreiben und im internationalen Umfeld reüssieren.
Ende Mai bricht das Team Richtung Bermuda auf. Nach einer Trainingsphase steht Mitte Juni die sogenannte „Selection Series“, die Qualifikation am Programm. Sie ist die letzte Hürde am Weg zum großen Finale des Red Bull Youth America’s Cup 2017, das für 20. und 21. Juni angesetzt ist.
Camaro freut sich dieses rein österreichische Team auf ihrem Weg sich in diesem dynamischen Umfeld des foilenden Segelsports zu etablieren, begleiten zu können. Wir wünschen viel Erfolg, und freuen uns auf viele spannende Inputs für die kommende Segelkollektion


Unsere Wasserskischule in Mondsee!


Nur 20 Autominuten von der Stadt Salzburg entfernt finden Sie inmitten des idyllischen Salzkammergutes ein Wassersport-Paradies am wunderschönen Mondsee. Wasserskischule Kreuzstein & Wasserskischule Hotel Seehof/Pichl-Auhof Kontakt: Anna Gastberger Tel: +43/6232/4201-46